FONDSOMBUDSMANN

WOLFGANG ARENHÖVEL

"Streitschlichtung wird künftig eine noch grössere Rolle spielen."

LEBENSLAUF

1946Geboren in Ibbenbüren / Westf.
1970-1975Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg und Marburg
19751. Juristische Staatsprüfung
19782. Juristische Staatsprüfung
1978Ernennung zum Richter auf Probe am Landgericht Osnabrück
1981Ernennung zum Richter am Landgericht Osnabrück
1990Abordnung an das Landgericht Aurich
1991Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht Oldenburg
1997Präsident des Landgerichts Verden (OLG-Bezirk Celle)
1999Präsident des Landgerichts Osnabrück (OLG-Bezirk Oldenburg)
2005Präsident des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Bremen
Vorsitzender Richter des III. Zivilsenats / I. Strafsenats
2007Mitglied des Staatsgerichtshofs der Freien Hansestadt Bremen (zeitweise Vizepräsident)
2011Versetzung in den Ruhestand
Bestellung zum Fondsombudsmann (Vertreter) von 2011-2014
2013-2018Berufung in den BaFin-Verbraucherbeirat
2014Neubestellung zum Fondsombudsmann (Vertreter) von 2014-2017
2017Neubestellung zum Fondsombudsmann (Vertreter) von 2017-2020